Haben Sie das auch schon einmal gelesen: DIE BESTE BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG kommt von der Alten Leipziger?Alte Leipziger Berufsunfähigkeitsversicherung

Da passt es ganz gut, dass der Versicherer aus Oberursel zum Januar 2021 seine neue Berufsunfähigkeitsversicherung rausbingt. Die Bedingungen habe ich mir angeguckt und gehe hier auf die Neuheiten, die Stärken und auch die Schwächen ein.

Zum Schluss lassen Sie uns dann gerne die Frage beantworten, ob die Alte Leipiger wirklich die beste BU-Versicherung am Markt hat.

Sollen wir Ihnen das Thema näher erklären?

Falls Sie spezielle Fragen  haben, die in diesem Text nicht beantwotet werden können, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Das Fundament einer guten Berufsunfähigkeitsversicherung

Seitdem ich Versicherungsmakler bin, mag ich die BU-Versicherung von der Alte Leipziger. Schon vor rund 10 Jahren lagen die Versicherungsbedingungen ganz weit vorne im Markt. Es gab sogar eine Zeit, in der ich meinen Kunden außer der Alte Leipziger und der Condor nur in bestimmten Ausnahmefällen zu einer anderen Versicherung geraten habe.

Wesentlich dafür war und ist ein solides Bedingungswerk, dass das Leistungsversprechen sichert. Dazu gehört unter anderem der Verzicht auf die abstrakte Verweisung, gute Regelungen der konkreten Verweisung, eine saubere Arztanordnungsklausel, der Verzicht auf eine Kündigung bei einer unverschuldeten Verletzung der Anzeigepflicht oder der Verzicht auf Meldung bei gesundheitlicher Besserung.

Gut zu wissen: Was steckt hinter diesen Begriffen und welche weiteren Mindestvoraussetzungen gibt es?

Mittlerweile haben viele andere BU-Tarife deutlich aufgeholt und die Alte Leipziger teilweise sogar überholt (wie die BU der Basler, die BU der Bayerischen, der BU des HDI, die BU der Nürnberger oder die BU von der LV1871), die Mindestvoraussetzungen, also das Fundament der Berufsunfähigkeitsversicherung, werden aber nach wie vor erfüllt.

Einiges bleibt erhalten

Die Alte Leipziger setzt in den neuen Bedingungen auf bekannte Highlights. So ist diese BU-Versicherung nach wie vor eine der ganz wenigen Tarifen, bei denen die Höhe der garantierten Rentensteigerung (Leistungsdynamik) nach einem vorübergehenden Leistungsfall in seiner Höhe für den nächsten Leistungsfall bestehen bleibt. Und das ohne eine Beitragserhöhung und ohne Aufwand für den Kunden.

Leider sind Schüler, Auszubildende und Studenten auch im neuen Bedingungswerk nicht optimal abgesichert.

Studenten Berufsunfähigkeitsversicherung Alte Leipziger

Studenten Berufsunfähigkeitsversicherung Alte Leipziger

Studenten und Auszubildende haben hierbei in der ersten Hälfte des Studiums bzw. der Ausbildung lediglich die tatsächliche Lebensstellung abgesichert. Besser ist es, wenn hierbei schon das Ansehen und Einkommen bewertete wird, das regelmäßig mit dem erfolgreichen Abschluss erreicht wird.

Schüler gelten in der BU der Alte Leipziger zwar als Beruf und es wird auch auf die tatsächlich ausgeübte Tätigkeit abgestellt. Im Vergleich dazu berücksichtigen aber zum Beispiel die LV1871, die Bayerische und die Basler auch den Weg zur Schule oder die Hausaufgabenbewältigung.

Die Infektionsklausel gehört weiterhin zu einer der guten auf dem Markt. So zahlt die Alte Leipziger bereits dann die volle BU-Rente, wenn die versicherte Person ein Tätigkeitsverbot wegen einer Infektionsgefahr erhält und sich dieses Verbot auf mindestens 50% der zuletzt ausgeübten Tätigkeiten bezieht. Bei Ärzten der Human- oder Zahnmedizin, Medizinstudenten oder medizinischen Behandlern gilt hierbei eine besonders gute Regelung: Anstelle der 50% reicht es hierbei aus, wenn sich das Verbot vollständig darauf bezieht Patienten zu behandeln, zu versorgen oder zu betreuen.

Wie gut ist die Teilzeitklausel der Alte Leipziger?

Eine Teilzeitklausel (worauf kommt es bei der Teilzeitklausel an?) gehört mittlerweile zum „guten Ton“ bei neuen BU-Tarifen. Nach Einführung einer solchen Regelung im Jahr 2019 durch die Condor, werden es immer mehr Versicherungen, die diesem Beispiel folgen. Das es nicht die EINE Teilzeitklausel gibt, zeigt auch die Alte Leipziger.

Teilzeitklausel Berufsunfähigkeitsversicherung Alte Leipziger

Teilzeitklausel Berufsunfähigkeitsversicherung Alte Leipziger

Hiermit gibt es also nun eine weitere Kreation der Teilzeitregelung. Aus meiner Sicht schneidet diese Version jedoch nicht so gut ab. Mir fehlt hierbei eine Klarstellung ab wann es sich bei einer Tätigkeit um eine Teilzeittätigkeit handelt (zum Beispiel bei unter 30 Stunden in der Woche). Außerdem wird hier nicht klar, welche Nebentätigkeiten wie Haushalt oder die Pflege eines Angehörigen, zum gesamten Tätigkeitsbild gezählt werden. Oder handelt es sich gar nur um die Kombination mehrerer Teilzeittätigkeiten wie zum Beispiel von Montag bis Mittwoch Job A und am Donnerstag und Freitag Job B?

Besonders schade ist hierbei, dass die Alte Leipziger im Prinzip nur hätte abschreiben brauchen. Es gibt ja bereits sehr sinnvolle Teilzeitklauseln am Markt.

Nachversicherungsgarantien und Erweiterungsmöglichkeiten

Was den Bereich der Nachversicherungsgarantien angeht hat sich die Berufsunfähigkeitsversicherung der Alte Leipziger in den letzten Jahren konstant verschlechtert.

In den aktuellen Versicherungsbedingungen bleibt es aus meiner Sicht schwer zu Durchschauen. Als Kunde oder „Otto-Normal-Versicherungsvermittler“ können hier schnell entscheidende Fehler gemacht werden. Diese kosten Sie dann am Ende den Preis einer unzureichenden Absicherung.

Warum die Nachversicherungsgarantie der Alte Leipziger in der Theorie gut, aber in der Praxis schlecht ist

Die Alte Leipziger unterscheidet in den Versicherungsbedingungen zur Berufsunfähigkeitsversicherung erst einmal in

Gehen wir auf die einzelnen Punkte einmal genauer ein.

Ausbaugarantie

Die Ausbaugarantie ermöglicht es Ihnen, dass Sie innerhalb der ersten 5 Jahre nach Vertragsabschluss (bei Kindern mindestens bis zum 20. Lebensjahr) Ihre Rente ohne ein Ereignis um 500,- Euro im Monat erhöhen können. Voraussetzung dabei ist, dass Sie jünger als 40 Jahre sind.

Normalerweise können Sie Ihre Rente damit ohne neue Risikoprüfung erhöhen.

Ausbaugarantie Alte Leipziger Berufsunfähigkeitsversicherung

Ausbaugarantie Alte Leipziger Berufsunfähigkeitsversicherung

Ausbaugarantie Alte Leipziger Berufsunfähigkeitsversicherung[/caption]

Bitte achten Sie hierbei schon darauf, dass Sie bei der Erhöhung Ihren aktuellen Beruf angeben müssen, wenn Sie beim Abschluss der Versicherung Schüler oder Student waren. Das Gleiche gilt auch für alle, die beim Abschluss Hausfrau oder Hausmann gewesen sind.

Nachversicherung

Im Gegensatz zur Ausbaugarantie ist die Nachversicherung an ein Ereignis gebunden. Diese Ereignisse können zum Beispiel die Hochzeit sein, die Geburt oder Adoption eines Kindes, die Ausbildung zum Facharzt oder eine andere Weiterqualifikation für Akademiker, den Abschluss der Meisterprüfung und noch einiges mehr.

Nach dem Eintritt eines solchen Ereignisses haben Sie 12 Monate Zeit um die Versicherung ohne neue Risikoprüfung um 500,- Euro monatliche BU-Rente zu erhöhen.

Bei einer nachhaltigen Einkommenssteigerung wie dem erstmaligen Überschreiten der Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Rentenversicherung, einer Erhöhung des Bruttoeinkommens um mindestens 10% pro Jahr oder einer Gewinnsteigerung bei Selbstständigen um 30% im Vergleich zu den drei vergangenen Jahren ist auch eine Erhöhung um bis zu 1.000,- Euro pro Monat möglich.

Die Nachversicherung ist grundsätzlich bis zum 50. Lebensjahr möglich und es fällt ebenfalls keine Risikoprüfung an.

Auch hier gilt allerdings die Ausnahme bei Schülern, Studenten oder Hausfrauen / Hausmännern, die ihren aktuellen Beruf angeben müssen.

Grenzen der Ausbau- und Nachversicherungsgarantie

Das große Manko dieser Erhöhungsmöglichkeiten Ihrer BU-Rente liegt in meinen Augen darin, dass die maximal mögliche Erhöhung bei 1.000,- Euro monatlicher Berufunfähigkeitsrente liegt.

Wenn Ihre Rente aktuelle Rente 1.000,- Euro beträgt, dann können Sie nur bis auf 2.000,- Euro erhöhen.

Zusätzliche Erhöhungen bei Beginn und Abschluss des Studiums und Abschluss der Ausbildung

Jetzt wird es etwas komplex. Neben den oben genannten Möglichkeiten, bei denen Schüler und Studenten aus meiner Sicht noch sehr benachteiligt werden, bietet die Berufsunfähigkeitsversicherung der Alte Leipziger zwei weitere Erhöhungen an.

Sonderregelung für die Nachversicherung von Studenten

Studienanfänger haben bis zu 12 Monate nach ihrem Studienbeginn die Möglichkeit ihre Rentenhöhe auf das Dreifache zu erhöhen, maximal auf 2.000,- Euro Monatsrente.

Sonderregelung-fuer-die-Nachversicherung-von-Berufseinsteigern

Nach dem Einstieg in das Berufsleben, vorausgesetzt Sie haben Ihr Studium oder eine Ausbildung abgeschlossen, können Sie den Vertrag erneut erhöhen. Dieses Mal auf bis zu 2.500,- Euro monatlicher BU-Rente. Auch in diesem Fall kann die Rente verdreifacht werden.

Erfreulicherweise finden diese Erhöhung ohne Risikoprüfung statt.

Auf das Timing kommt es an

Wer clever ist, der kann sich als Schüler mit einer BU-Rente von knapp unter 900,- Euro versichern und dann über alle Nachversicherungsmöglichkeiten hinweig auf bis zu 3.500,- Euro erhöhen.

So bewirbt es die Alte Leipziger Lebensversicherung auch unter Versicherungsmaklern und Kunden. Theoretisch ist das auch korrekt.

In der Praxis muss dafür aber alles richtig laufen:

  • Sie dürfen zwischen dem Abschluss und dem Beginn oder Abschluss des Studiums oder Abschluss der Ausbildung kein einziges Mal erhöhen. In der Regel lassen Sie dafür die komplette Ausbaugarantie verstreichen (5 Jahre ab Beginn oder bis zum 20. Lebensjahr).
  • Als erstes Verdreifachen Sie Ihre Rente dann auf maximal 2.000,- Euro zum Beginn des Studiums und dann nach Abschluss erneut auf maximal 2.500,- Euro oder direkt auf 2.500,- Euro nach Ende der Ausbildung.
  • Danach brauchen Sie dann in der Regel zwei Ereignisse (Heirat, Nachwuchs, 10% Gehaltserhöhung,…) um in zwei Schritten zu je 500,- Euro auf die 3.500,- Euro Gesamtrente zu kommen

Versichern Sie sich hierbei zu früh nach, dann kostet Sie das hinterher bis zu 500,- Euro Rentenhöhe. Wenn Sie vor Abschluss des Studiums oder der Ausbildung heiraten oder Kinder bekommen, dann sollten Sie auch hier noch keine Erhöhung durchführen. Und bedenken Sie bitte, dass hierbei die Erhöhungen über die 2.500,- Euro hinaus zum dann ausgeübten Beruf stattfindet.

 

Wie gut ist die neue BU-Versicherung der Alte Leipziger nun wirklich?

Reicht dieser Tarif aus um die oft gehörte Behauptung „besten Berufsunfähigkeitsversicherung“ zu bestätigen?

Aus meiner Sicht nicht.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Alte Leipziger ist nach wie vor solide. Mehr aber auch nicht.

Wer sich hier versichert, der macht grundsätzlich nicht viel falsch. Allerdings gibt es besonders für zum Beispiel Schüler oder Auszubildende erheblich bessere Lösungen und auch alle, die planen in Zukunft ihren Beruf in Teilzeit auszuüben, finden bessere Lösungen am Markt.

 

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt nicht und ZDF – WISO übersieht die echten Fehler

Das ZDF-Magazin WISO bringt gelegentlich Berichte über die Berufsunfähigkeitsversicherung.

Da sich auch bei den öffentlich-rechtlichen TV – Sendern Skandale immer besser verkaufen als „Good News“, heißt es auch dieses Mal:

Berufsunfähig? Und die Versicherung zahlt nicht!

Da ich mich, im Gegensatz zu WISO, hauptberuflich mit BU-Versicherungen beschäftige, hat mich der Bericht sehr interessiert.

Was ich gesehen habe:
Eine echte Falschberatung
Eine arme Frau, die nicht nur berufsunfähig, sondern auch zum Spielball von Anwälten, Selbstdarstellern und ZDF geworden ist
Und eine Versicherung, der man ausnahmsweise keinen Vorwurf machen kann

Aber, der Reihe nach!

Bewährte Tipps: So vermeiden Sie einen Leistungsausschluss in der Berufsunfähigkeitsversicherung

Sie möchten eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen und haben Angst, dass Sie wegen...

Überraschung: Ist der neue Plan D von Die Dortmunder mehr als ein „Plan B“?

Seit dem Jahr 2017 hat Die Dortmunder eine Grundfähigkeitenversicherung auf dem Markt. Nach ein paar kleinen Anpassungen im Jahr 2019, gibt es im März 2021 einen komplett erneuerten Tarif. Den neuen Plan D.
Neben den Namen der einzelnen Tarifpakete (früher Die 9, Die 12 und Die 15 – heute Die 1, Die 2 und Die 3) wurde auch der Inhalt der Versicherung ganz neu gedacht.
Ob es der neue Plan D jetzt an die Spitze der Grundfähigkeitenversicherungen schafft? Seid gespannt! Ich bin es auf alle Fälle und habe mir die Details ganz genau angeguckt.