Auch der Volkswohl Bund hat zum Jahresende 2020 eine überarbeitete Berufsunfähigkeitsversicherung auf den Markt gebracht. Das wäre aus meiner Sicht kaum nötig gewesen, denn schon im Frühsommer gab es eine stark überarbeitete Version.VorlageBlog-6-Beitragsbild

Zum Beispiel hat der Volkswohl Bund bereits im Juni 2020 seine eigene Interpretation der Teilzeitklausel vorgestellt. Hier können Sie lesen, wie ich die Teilzeitklausel des Volkswohl Bund im Marktvergleich einordne.

Da von Juni bis Oktober nur wenige Monate vergangen sind, kann man sicher nur von ein bisschen Kosmetik in den Bedingungen ausgehen. Trotzdem habe ich diesen BU-Tarif des Dortmunder Versicherers für Sie unter die Lupe genommen.

 

Sollen wir Ihnen das Thema näher erklären?

Falls Sie spezielle Fragen  haben, die in diesem Text nicht beantwotet werden können, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Solide Berufsunfähigkeitsversicherung

Wer meine Beratung kennt, der weiß, dass ich einige Kriterien in den Versicherungsbedingungen voraussetze. Diese nenne ich liebevoll meine „MUST-HAVES„. Und hier punktet der Volkswohl Bund neben einigen wenigen Versicherungsgesellschaften seit einigen Jahren mit voller Punktzahl.

Aus meiner Sicht ist damit das „Fundament“ der BU-Versicherung gut und sicher. Also ganz solide.

Allerdings hat der Volkswohl Bund auch mit einer ganzen Reihe von Macken zu kämpfen, auf die ich gleich näher eingehe. Und hieran wurde seit Jahren auch nicht wirklich etwas geändert. Das ist auch der Grund, warum nur sehr wenige meiner Kunden einen Versicherungsschein mit blau-grünem Logo in ihrem Ordner haben.

Wichtig: es ist ganz und gar nicht alles schlecht – aber es muss wirklich sehr genau zu Ihrer Situation passen.

Die Krucks mit der Absicherungshöhe und ein Pluspunkt

Ich berate überwiegend Akademiker wie Ingenieure, Unternehmensberater, Verwaltungsbeamte, Architekten, Ärzte oder Steuerberater. Also ein Klientel bei dem die abzusichernde Lebensstellung und das entsprechende Einkommen entweder schon sehr hoch sind oder in den kommenden Jahren deutlich steigen.

Da ist es zum einen wichtig, dass Sie heute schon in der Lage sind die BU-Rente in Höhe Ihres Nettoeinkommens abzusichern und außerdem für die Zukunft die Rente bedarfsgerecht erhöhen können. Darum empfehle ich häufig, die BU auf mehrere Verträge aufzuteilen.

Um zum Start eine möglichst hohe Absicherung darstellen zu können, bietet sich eine mögliche Rente von mindestens 60% (besser 70%) vom Bruttoeinkommen an. So haben es beispielsweise die Alte Leipziger, die Basler, die Bayerische oder die LV1871 in ihren aktuellen Bedingungen geregelt.

Berufsunfaehigkeitsversicherung-Volkswohl-Bund-maximale-BU-Rente

Beim Volkswohl Bund sind hingegen leider maximal 85% des Nettoeinkommens bei Gesamtrenten (inkl. weiterer BU-Versicherungen) bis zu 2.500,- Euro möglich. Realistisch sind also nur 80% vom Netto.

Das ist sehr wenig. Auch in Anbetracht der Abzüge, die Sie von Ihrer Berufsunfähigkeitsrente noch tragen müssen (welche Abzüge habe ich von meiner BU-Rente zu erwarten?). Außerdem gilt diese Grenze nicht nur beim Abschluss der Versicherung, sondern auch bei späteren Nachversicherungsoptionen.

Während ich also bei der prozentualen Absicherungshöhe deutliches Verbesserungspotential sehe, punktet der Versicherer aus Dortmund mit einer cleveren Lösung für die Nachversicherung von Gehaltserhöhungen.

Erhöht sich Ihr Bruttoeinkommen um 10% oder mehr durch einen Einkommenssprung, dann haben Sie die Möglichkeit je Erhöhung bis zu 500,- Euro mehr Rente abzusichern. Das ist noch nichts Besonderes.

Berufsunfähigkeitsversicherung Volkswohl Bund Nachversicherung Gehaltserhöhung

Nachversicherung Gehaltserhöhung

Das Highlight besteht für mich darin, dass hierdurch ohne Gesundheitsprüfung auf bis zu 4.000,- Euro erhöht werden kann.

Zum Vergleich: bei vielen anderen Versicherungen ist bereits bei 2.500,- Euro Schluss.

Allerdings gilt auch hier die sehr ärgerliche „80% vom Nettoeinkommen“ – Grenze.

Im Leistungsfall sehr unglücklich: die Arztanordnungsklausel

Wenn Sie eine Versicherung abschließen, die über viele Jahrzehnte läuft, dann wissen weder Sie noch ich, wie die Versicherungsgesellschaft zukünftig im Leistungsfall agiert. Und gerade deswegen bin ich persönlich kein Freund von unklaren und schwammigen Formulierungen.

Leider schafft der Volkswohl Bund es in der Arztanordnungsklausel immer noch nicht klar und kundenfreundlich zu kommunizieren. Berufsunfähigkeitsversicherung Volkswohl Bund Arztanordnungsklausel

Diese BU vermeidet zum Glück ein wahlloses Ausweiten von „Maßnahmen“ (eines meiner MUST-HAVES), in dem Sie bei den Maßnahmen immer wieder Bezug zu den vorher genannten ärztlichen Anweisungen nimmt.

Aber dann hört es auch schon auf.

Beispielsweise müssen die Maßnahmen nur Aussicht auf Verbesserung des Gesundheitszustandes bieten. Hier wäre die deutlich kundenfreundlichere Regelung, dass es sich um eine sichere Aussicht auf Besserung handeln muss. Außerdem wird im letzten Absatz ein schier Endloses Thema aufgemacht (Suchtentzung, Diäten, Chemotherapien, …).

Das ist nicht schön und kann die Leistung im Zweifelsfall deutlich erschweren.

Gute Ideen sind schon da

Die BU vom Volkswohl Bund ist auch in der aktuellen Version keine schlechte. Aber es fehlt in der Umsetzung wesentlicher Punkte, um einen großen Schritt nach vorne zu machen.

So gefällt mir persönlich die Teilzeitklausel überhaupt nicht. Die Absicherungsmöglichkeiten werden durch die 80% vom Netto (bei kleineren Renten 85%) sehr stark eingeschränkt und auch die Arztanordnungsklausel ist nicht wirklich gut.

Auf der anderen Seite hat der Volkswohl Bund eine Arbeitsunfähigkeitsklausel für alle bis zum 20. Lebensjahr kostenfrei mit dabei. Auch die Möglichkeit zur Überprüfung des Beitrags ohne erneute Gesundheitsprüfung in den ersten 10 Jahren nach Versicherungsbeginn für Schüler, Studenten und Azubis, die bei Abschluss jünger als 20 Jahre alt waren, ist ein toller Ansatz.

Und nicht zuletzt sind recht hohe pauschale Versicherungssummen bis zu 2.000,- Euro, ohne die Begrenzung von 80% auf das Nettoeinkommen, für Akademiker eine gute Lösung.

Die aktuelle Berufsunfähigkeitsversicherung des Volkswohl Bund kann sich für einen gewissen Kreis lohnen. Zum Beispiel, wenn Sie sich als Akademiker selbstständig machen und noch kein Einkommen haben. Durch die pauschale Absicherung bekommen Sie bis zu 2.000,- Euro BU-Rente ohne Einkommensnachweise.

Was kostet die BU vom Volkswohl Bund?

Ein 36-jähriger Steuerberater mit akademischem Abschluss, der nicht raucht und 2.500,- Euro Berufsunfähigkeitsversicherung bis zu seinem 67. Lebensjahr absichern möchte, bezahlt dafür monatlich 112,83 Euro. Der Tarifbeitrag liegt bei 168,41 Euro.

Ist unser Steuerberater bei sonst gleichen Voraussetzungen Raucher, erhöht sich der Beitrag deutlich auf 132,43 Euro (Tarifbeitrag 197,65 Euro).

Ein studierter Ingenieur mit mindestens 80% Bürotätigkeit, ebenfalls Nichtraucher, zahlt für 2.500,- Euro bis zum 67. Lebensjahr nur 101,08 Euro bei einem Tarifbeitrag von 150,87 Euro. Hier erhöht sich der Beitrag für den „Raucher“ auf 121,86 Euro (Tarif 181,88 Euro).

Wäre unser Ingenieur beim Abschluss erst 26 Jahre alt, ist er nicht nur 10 Jahre länger versichert, sondern bezahlt auch nur 78,33 Euro als Nichtraucher im Monat. Als Raucher sind es dann 94,17 Euro.

Alle Berechnungen sind ohne garantierte Rentensteigerung und ohne Arbeitsunfähigkeitsklausel gerechnet.

Dafür besteht der Versicherungsschutz hierbei exakt bis zum 67. Lebensjahr. Also genau bis zu dem Monat, in dem Sie Geburtstag haben. Das ist nicht bei allen Versicherungen so.

 

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Was bleibt von der Berufsunfähigkeitsrente nach Abzügen übrig?

Die Berufsunfähigkeitsversicherung kann noch so gute Versicherungsbedingungen haben – wenn die Rente am Bedarf vorbei geht, dann bringt sie nichts. Wichtig ist es dabei, dass Sie wissen was von der Rente noch abgezogen wird und was am Ende übrig bleibt.

Beste Berufsunfähigkeitsversicherung: worauf kommt es an?

  Haben Sie Sich schon einmal gefragt welche die beste Berufsunfähigkeitsversicherung ist? In...

Die BU-Risikogruppen der technischen Berufe

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung wird nach persönlichen Merkmalen kalkuliert. Dabei ist das...