VorlageBlog-10-Beitragsbild

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Basler startet mit einem neuen Tarif in das Jahr 2021. Für wen sich diese BU-Versicherung besonders gut eignent, warum sich meine Meinung zur Basler in den letzten Monaten verändert hat und wie ich diesen neuen Tarif im Vergleich zu den anderen BU-Anbietern einordne, das lesen Sie in meinem heutigen Blogbeitrag.

Sollen wir Ihnen das Thema näher erklären?

Falls Sie spezielle Fragen  haben, die in diesem Text nicht beantwotet werden können, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung muss sich beweisen

Wer mich kennt, der weiß, dass ich sehr kritisch mit „Newcomern“ in der BU-Versicherung bin. Das ich damit nicht ganz so falsch liege zeigen die Beispiele zahlreicher Versicherungen wie zum Beispiel von der Hanse Merkur, der Helvetia oder von Getsurance. Diese Anbieter wollten sich mit viel Tamtam einen Namen im BU-Markt machen und sind dann auch ganz schnell wieder verschwunden.

Als dies Basler vor wenigen Jahren mit einer eigenen Berufsunfähigkeitsversicherung durchstarten wollten, war ich also auch skeptisch. Dazu kommt, dass die Versicherungsbedingungen in den Anfängen auch eher unteres Mittelmaß gewesen sind.

Die Basler hat aber die wichtigsten Prinzipien des Erfolgs in diesem umkämpften Markt beachtet. Sie haben hingehört und ihren Tarif ständig weiter optimiert.

Wie gut sind die Versicherungsbedingungen bisher?

Die Versicherungsbedingungen sind bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung das A und O. Nicht nur im Leistungsfall, sondern auch bei der Flexibilität (zum Beispiel in der Nachversicherung) ist es wichtig ein gutes Vertragswerk zu haben.

Die beste Berufsunfähigkeitsversicherung“ gibt es nicht. Ich habe in meiner Beratung aber einige Mindestkriterien, meine „Must-Haves“, die aus meiner Sicht bei jeder BU-Versicherung erfüllt sein sollten. Nur wenn eine Versicherung alle diese Kriterien erfüllt, gehört er zum Kreis der Empfehlung dazu.

Seit rund zwei Jahren hat die Basler es geschafft diese Punkte alle zu erfüllen.

Aber es gab auch noch eine Menge Baustellen. Zum Beispiel war es bisher nicht möglich eine Dynamik in Erhöhungen aus der Nachversicherung einzubauen. Wer mit einer Rente von 1.000,- Euro gestartet ist und die später auf 2.000,- Euro erhöht hat, der hatte nur auf die ursprüngliche Rente ein Recht auf die Beitragsdynamik.

Auch die Infektionsklausel leistete erst bei einem vollständigen Tätigkeitsverbot nach dem Infektionsschutzgesetz.

Die Zielgruppen der Basler

Berufsunfähigkeitsversicherung für Schüler

Schon während des Jahres 2020 hat die Basler die Schülerklausel in ihrer deutlich verbessert und auf das Niveau eines HDI, einer Bayerischen und einer LV1871 angepasst.

Schuelerklausel-Berufsunfaehigkeitsversicherung-Basler-01

 Schülerklausel Berufsunfähigkeitsversicherung Basler 01.2021

Bei der Basler wird der konkrete Unterricht sowie der Schulweg und die Bewältigung der Hausaufgaben bei der Tätigkeit eines Schülers berücksichtigt. Bei Erhöhungen im Rahmen der Nachversicherung hat die Basler bisher allerdings nur auf eine Gesundheitsprüfung verzichtet. Wer sich schon als Schüler versichert hat und nach dem Abschluss in einen teureren Beruf wechseln möchte, der muss dann für die Erhöhung einen deutlich höheren Beitrag bezahlen.

Seit Januar dieses Jahrs verzichtet die Basler aber sogar auf die komplette Risikoprüfung bei der Erhöhung. So müssen Sie auch ein neues Hobby oder einen neuen Beruf nicht mehr angeben und können alle Erhöhungen zum Schülerbeitrag durchführen.

Nachversicherung-Berufsunfaehigkeitsversicherung-Basler

 Nachversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Basler 01.2021

Damit ist die Berufsunfähigkeitsversicherung von der Basler auch für Schüler eine sehr gute Option geworden.

Verzicht auf die konkrete Verweisung für bestimmte Berufe

Sie sind Arzt, Zahnarzt, Tierarzt, Apotheker, Jurist, Notar, Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer? Dann gehören Sie jetzt auch zu einer der Top-Zielgruppen der neuen BU der Basler.

Verzicht auf konkrete Verweisung Arzt, Notar, Jurist, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer Berufsunfähigkeitsversicherung Basler 01.2021

Seit Januar dieses Jahrs verzichtet die Basler für die o.g. Berufe auf die konkrete Verweisung für alle Tätigkeiten außerhalb anderer für diesen Beruf zulässigen Tätigkeiten. So kann ein Tierarzt lediglich auf andere für Tierärzte zulässige Berufe geprüft werden. Ein Jurist nur noch auf andere für Juristen zulässige Tätigkeiten.

Welche Verbesserungen bietet die neue Basler BU noch?

Die oben schon erwähnte Nachversicherung ohne neue Risikoprüfung ist aus meiner Sicht ein starker Vorteil im Vergleich zu vielen anderen Tarifen. Zusätzlich haben Sie neuerdings 12 statt 6 Monate Zeit um die BU-Rente nach einem Ereignis wie Ihrer Hochzeit oder der Geburt Ihres Kindes zu erhöhen.

Apropos Nachversicherung: seit Januar 2021 ist es nun auch für die Erhöhungen eine Beitragsdynamik geregelt. Diese bleibt auch für die höhere Rente im vereinbarten Umfang bestehen.

Leistung bei teilweisem Tätigkeitsverbot: ein neuer Standard bei der Infektionsklausel?

Die Infektionsklausel gibt für alle Berufe, die unter das Infektionsschutzgesetz fallen. Wenn Sie aufgrund einer Infektion zwar noch arbeiten können, aber nicht mehr dürfen, dann bekommen Sie auch Ihre Berufsunfähigkeitsrente. Allerdings galt bislang, dass es sich um ein vollständiges Tätigkeitsverbot handeln muss. Sie bekommen also erst dann Ihre Rente, wenn sämtliche Ihrer täglichen Arbeiten untersagt wären. Das ist in der Praxis unmöglich.

Die Basler ändert ihre Regelung nun und leistet bereits ab einem Tätigkeitsverbot von mindestens 50%. Damit werden es immer mehr BU-Tarife, die diese praxisnähere Regelung übernehmen.

Jetzt auch mit Teilzeitklausel

Als die Condor im Jahr 2019 die erste BU mit Teilzeitklausel auf den Markt brachte, dauerte es ein paar Monate bis auch andere Versicherungen folgten. Ab Januar 2021 gehört auch die Basler zum noch überschaubaren Kreis von Versicherungen mit einer solchen Teilzeitregelung.

Was bei einer Teilzeitklausel generell zu beachten ist, dass lesen Sie im Beitrag Teilzeitklausel in der BU-Versicherung – worauf kommt es hierbei an?

Teilzeitklausel-Berufsunfaehigkeitsversicherung-Basler-01

 Teilzeitklausel Berufsunfähigkeitsversicherung Basler 01.2021

Die BU der Basler folgt in dieser Regelung den ebenfalls sehr guten Klauseln der LV1871 und der Bayerischen. Sie gilt für alle, die ihre wöchentliche Arbeitszeit auf unter 30 Stunden reduzieren, um einer Tätigkeit als Hausfrau oder Hausmann nachzugehen oder um einen Familienangehörigen zu pflegen.

Was kann noch verbessert werden?

Neben den sehr vielen positiven Aspekten gibt es auch noch ein paar Regelungen, die es bei anderen Versicherungsgesellschaften besser gibt.

Bei Auszubildenden gilbt ab der zweiten Hälfte der Ausbildung die Lebensstellung und das Berufsbild, das mit der ausgelernten Tätigkeit verbunden ist. Das  heißt dass bei der konkreten Verweisung das Einkommen und das Ansehen maßgeblich ist, das mit Abschluss der Ausbildung erreicht wird.

 

Auzubiklausel-Berufsunfaehigkeitsversicherung-Basler-01

 Auzubiklausel Berufsunfähigkeitsversicherung Basler 01.2021

Auzubiklausel Berufsunfähigkeitsversicherung Basler 01.2021[/caption]

Während der ersten Hälfte der Ausbildung sind Sie allerdings nur mit der Lebensstellung eines Azubis versichert. Bei der BU von Die Bayerische ist der Azubi zum Beispiel schon ab Beginn der Ausbildung mit der Lebensstellung versichert, die mit Abschluss erreicht wird.

Das Gleiche gilt auch für Studenten. Auch hier ist erst ab der zweiten Hälfte der Regelstudienzeit die Lebensstellung abgesichert, die regelmäßig mit dem Abschluss dieses Studiums erreicht wird.

Für Selbstständige nicht optimal

Wenn Sie selbstständig tätig sind oder dies einmal vorhaben, dann sollen wir in den Bedingungen der Basler ein paar Punkte besprechen. Zwar verzichtet die Basler bei Akademikern, die zu mindestens 90% Bürotätigkeiten ausüben und bei Betrieben mit unter 5 Mitarbeitern auf eine Umorganisation, bei größeren Betrieben heißt es aber aufpassen!

Die Basler hat für Selbstständige Regelung leider noch keine prozentuale Grenze getroffen wie hoch der Einkommensverlust nach einer Umorganisation sein darf, damit diese zumutbar ist. Die Grenze von 20% Einkommensverlust bezieht sich nämlich nur auf ein Bruttoeinkommen, das ein Selbstständiger eben nicht hat.

Auch die Geldleistung, die die Basler Ihnen im Fall einer erfolgreichen Umorganisation zahlt, ist nicht besonders üppig. Gerade einmal 6 Monatsrenten, maximal 10.000,- Euro gibt es und das Geld muss nachweislich für die Umorganisation ausgegeben worden sein.

Die Verlängerungsgarantie muss überarbeitet werden

Eine Verlängerungsgarantie ist sinnvoll. Damit haben Sie die Möglichkeit Ihre Versicherungs- und Leistungsdauer zu verlängern, wenn sich das Rentenalter in der gesetzlichen Rentenversicherung nach hinten verlängert.

Die Basler bietet zwar auch eine solche Verlängerungsoption an, allerdings lässt sich nur die Leistungsdauer, nicht aber die Versicherungsdauer, verlängern. Das ist sehr schade, denn mit dem zunehmendem Alter steigt auch die Wahrscheinlichkeit berufsunfähig zu werden.

Besonders gut für junge Leute

Ein großer Pluspunkt für die Basler sind die stark vereinfachten Gesundheitsfragen für junge Leute. Das passt auch sehr gut zur Zielgruppe Schüler, für die ich die neue BU der Basler für sehr gut geeignet halte.

Gesundheitsfragen-Berufsunfaehigkeitsversicherung-Basler-01

 Gesundheitsfragen Berufsunfähigkeitsversicherung Basler 01.2021

Die abgekürzten Abfragezeiträume von drei und fünf Jahren helfen in vielen Fällen dabei Versicherungsschutz ohne Einschränkungen möglich zu machen. Anders als bei manch anderen BU-Versicherern bedeutet hier ein „ja“ nicht gleich das Ende der kurzen Gesundheitsfragen.

„Mist, ich habe im Dezember eine BU bei der Basler abgeschlossen, soll ich jetzt kündigen und neu abschließen?“

Geht Ihnen jetzt diese Frage durch den Kopf? Haben Sie sich gerade erst Ende vergangenen Jahres für die Basler entschieden und ärgern sich nun, dass es ab Januar neue und bessere Bedingungen gibt?

Das müssen Sie nicht!

Für die Berufsunfähigkeitsversicherung, die seit 2018 abgeschlossen wurden gilt rückwirkend das Bedingungswerk Januar 2021. Sie müssen sich also nicht ärgern, sondern können sich jetzt über den verbesserten Versicherungsschutz freuen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Technische Berufe setzen nun auf die Tarife der Nürnberger

Die Nürnberger Lebensversicherung bietet für die Berufsunfähigkeitsversicherung ab dem Juli 2021...

Wie viel „Schweizer Qualität“ steckt in der neuen BU-Versicherung von Swiss Life?

Nur wenige Versicherungen sind so bekannt wie die Swiss Life, wenn es um das Thema...

Welche ist die Beste Berufsunfähigkeitsversicherung für Verwaltungsbeamte?

Sie sind Verwaltungsbeamtin oder Verwaltungsbeamter und fragen sich, ob Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung brauchen?

Ihre Kolleginnen und Kollegen sagen, dass diese gar nichts bringt und Sie daher unbedingt eine Dienstunfähigkeitsversicherung haben müssen?

Reicht die Vorsorge vom Dienstherrn denn nicht aus? Macht es wirklich Sinn jeden Monat für eine eigene private Versicherung Beiträge zu bezahlen?

Ganz egal, ob Sie aktuell noch im Studium sind und eine Karriere als Verwaltungsbeamter planen oder ob Sie schon im  Berufsleben stehen, in diesem Artikel finden Sie alle Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um Ihre Absicherung.