VorlageBlog-37-BeitragsbildWie kommt man am besten und am schnellsten in die Top-Gruppe der relevanten Versicherungen bei der Berufsunfähigkeitsversicherung? Die Basler Lebensversicherung wird sich wahrscheinlich vor einigen Jahren mit dieser Frage beschäftigt haben. Beinahe zwei Mal pro Jahr präsentierte sie ein überarbeitetes Bedingungswerk. Immer wieder konnte sie dabei durchaus sinnvolle Verbesserungen platzieren.

Zum Mai 2018 kommt nun das allerneuste Werk aus Hamburg. Ob nun der ganz große Wurf gelungen ist?

 

Sollen wir Ihnen das Thema näher erklären?

Falls Sie spezielle Fragen  haben, die in diesem Text nicht beantwotet werden können, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Die Hausaufgaben gemacht?

Wer mich kennt weiß, dass ich in ein paar Punkten in den Versicherungsbedingungen knadenlos bin. Um bei meinen Kunden in die engere Auswahl zu kommen müssen bestimmte Basics erfüllt werden, die aus meiner Sicht die Basis für einen guten Versicherungsschutz bilden. Bis zuletzt schaffte dies die Basler leider nicht.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Infektionsklausel für Ärzte – Ein Muss in der BU-Versicherung?

Ein sehr häufig diskutiertes Thema ist die Infektionsklausel für Ärzte und auch in anderen Berufen im Rahmen der Berufsunfähigkeits- und Grundfähigkeitsversicherung.

Während die einen diese Ergänzung superwichtig finden, sind andere der Meinung, es handelt sich hierbei rein um Marketing, da ein Leistungsfall unmöglich ist.

Auch bei der Infektionsklausel an sich gibt es am Markt mittlerweile einige Unterschiede, die Sie kennen sollten, wenn Sie Ärztin oder Arzt sind und sich für eine Berufsunfähigkeitsversicherung oder eine Grundfähigkeitsversicherung interessieren.

Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder ab 10 Jahren möglich

Dass die BU-Versicherung sinnvoll und wichtig ist, hat sich rumgesprochen, aber wie sieht das mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder ab 10 Jahren aus?

Macht es Sinn, die Versicherung schon so früh abzusichern? Welche Gesellschaft bietet hierzu bereits Tarife an und wer sichert Kinder schon zur Schulzeit bestmöglich ab?

Worauf müssen Ärzte und Medizinstudenten bei der Berufsunfähigkeitsversicherung achten?

Gerade für Ärzte und Medizinstudenten ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung sehr wichtig, weil sie entweder bereits über eine sehr hohe Lebensstellung verfügen oder diese in den kommenden Jahren erreichen werden.

Auf der anderen Seite ist auch die Wahrscheinlichkeit, berufsunfähig zu werden im Vergleich zu anderen hoch qualifizierten Berufen wie Ingenieuren, Steuerberatern oder Architekten um einiges höher. Gerade deswegen buhlen immer mehr Versicherungsgesellschaften um die Zielgruppe Ärzte und Medizinstudenten, wenn es um die Berufsunfähigkeitsversicherung geht.