Sie sind Verwaltungsbeamtin oder Verwaltungsbeamter und fragen sich, ob Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung brauchen?

Ihre Kolleginnen und Kollegen sagen, dass diese gar nichts bringt und Sie daher unbedingt eine Dienstunfähigkeitsversicherung haben müssen?Beste Berufsunfähigkeitsversicherung Verwaltungsbeamte

Reicht die Vorsorge vom Dienstherrn denn nicht aus? Macht es wirklich Sinn jeden Monat für eine eigene private Versicherung Beiträge zu bezahlen?

Ganz egal, ob Sie aktuell noch im Studium sind und eine Karriere als Verwaltungsbeamter planen oder ob Sie schon im  Berufsleben stehen, in diesem Artikel finden Sie alle Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um Ihre Absicherung.

 

 

Sollen wir Ihnen das Thema näher erklären?

Falls Sie spezielle Fragen  haben, die in diesem Text nicht beantwotet werden können, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Warum ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Verwaltungsbeamte wichtig?

Als Verwaltungsbeamtin und Verwaltungsbeamter sind Sie in der komfortablen Situation, dass Sie nach Ablauf von einer fünfjährigen Wartezeit im Fall einer Dienstunfähigkeit Versorgungsansprüche geltend machen können.

Die Höhe dieser Versorgungsleistungen hängt unter anderem damit zusammen, ob diese aufgrund einer allgemeinen Dienstunfähigkeit oder zum Beispiel wegen eines Dienstunfalls (Unfallruhegehalt) gezahlt werden. Auch ruhegehaltfähige Dienstzeit und Ihre ruhegehaltfähigen Dienstbezüge werden dabei berücksichtigt.

Im Fall der Fälle sind Sie damit bessergestellt als Arbeitnehmer und Selbstständige in der privaten Wirtschaft und in Kammerberufen. Trotzdem ergibt sich bei einer Dienstunfähigkeit durch längere Krankheit oder eine Körperverletzung eine Lücke zwischen Ihrem Einkommen und Ihrer Versorgungsleistungen.

Damit Sie trotzdem nicht auf Ihren Gewohnten Lebensstandard verzichten müssen, ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll und wichtig.

Brauchen Beamte nicht eher eine Dienstunfähigkeitsversicherung anstelle einer BU?

Es gibt ein paar Versicherungsgesellschaften, die ganz offen damit werben, dass eine BU-Versicherung bei Beamten nicht zahlt, da Beamte gar nicht berufsunfähig, sondern lediglich dienstunfähig werden können.

Das wird zum Beispiel in diesem Werbefilm der HUK Coburg Versicherung behauptet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iQXR0cmFrdGl2IHVuZCBnw7xuc3RpZyDigJMgRGllIERpZW5zdHVuZsOkaGlna2VpdHN2ZXJzaWNoZXJ1bmcgZGVyIEhVSy1DT0JVUkciIHdpZHRoPSIxMDgwIiBoZWlnaHQ9IjYwOCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC91Vi1JeW5tY2lGZz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Das stimmt allerdings nicht. Der Begriff der Dienstunfähigkeit stammt ursprünglich aus dem Beamtengesetz. Einige Berufsunfähigkeitsversicherungen haben diesen dann übernommen und eine sogenannte Dienstunfähigkeitsklausel in die BU-Verträge hineingeschrieben.

Je nach Qualität dieser DU-Klausel schließt sich die BU-Versicherung ohne eigene Prüfung dem Votum des Dienstherrn oder des Amtsarztes an. Das hat für Sie den Vorteil, dass Sie sich eine zusätzliche Prüfung durch Ihre Versicherung ersparen und damit viel Zeit und Nerven gewonnen haben.

Wenn wir uns die beste Berufsunfähigkeitsversicherung für Verwaltungsbeamte angucken, dann sollte also eine entsprechend gute Dienstunfähigkeitsklausel unbedingt enthalten sein.

Ganz wichtig: Eine Klausel alleine macht noch keinen guten Versicherungsschutz. Gerade die HUK Coburg und die Debeka werben mit eigenständigen Versicherungen für Beamte. Diese haben dann in der Regel eine (nicht zwingend schlechte) Leistung bei Dienstunfähigkeit, der restliche Versicherungsschutz lässt allerdings oft zu wünschen übrig. Darum werden wir im Folgenden alle wichtigen Punkte einer Berufs- und Dienstunfähigkeitsversicherung durchgehen.

Allgemeine Versicherungsbedingungen

In meiner Beratung sind mir einige Punkte in den Versicherungsbedingungen besonders wichtig. So wichtig, dass ich diese von jeder Versicherungsgesellschaft voraussetze. Wer mein kostenloses E-BookDie perfekte Berufsunfähigkeitsversicherung für Akademiker“ bereits gelesen hat, der kennt diese Punkte, die ich meine MUST HAVES nenne, bereits.

  • versichert ist die zuletzt ausgeübte Tätigkeit, wie sie in gesunden Tagen tatsächlich ausgesehen hat
  • Versicherungsschutz besteht auch bei einfachem Kräfteverfall
  • Auf allgemeine Maßnahmen zur Besserung des Gesundheitszustandes wird verzichtet (Arztanordnungsklausel)
  • Auf Operationen wird verzichtet, auch wenn diese eine Berufsunfähigkeit vermeiden oder mindern
  • Es gibt keine Meldepflicht bei Besserung des Gesundheitszustandes oder Minderung der BU
  • Auf die abstrakte Verweisung wird dauerhaft (auch bei Ausscheiden aus dem Beruf) verzichtet
  • Klare Definition der Lebensstellung
  • Die Versicherung verzichtet auf den §19 des Versicherungsvertragsgesetzes bei unverschuldeter Verletzung der Anzeigepflicht
  • Der Versicherungsschutz gilt weltweit
  • Keine Änderung der Kriterien zur Lebensstellung zwischen der Erstprüfung und den Nachprüfungen
  • Leistung bei mindestens 6 Monaten Berufsunfähigkeit (auch rückwirkend, wenn keine Prognose möglich war)

Nur, wenn eine Versicherung alle diese Punkte im Sinne des Kunden regelt, erfüllt der Tarif aus meiner Sicht eine nötige Grundqualität.

Die Dienstunfähigkeitsklausel

Wie oben schon beschrieben macht eine DU-Klausel bei Verwaltungsbeamten Sinn.

Auch hierbei gibt es wieder eine Menge an Unterschieden.

Das möchte ich Ihnen an verschiedenen Versicherungsbedingungen verdeutlichen.

Die Dienstunfähigkeitsklausel der HUK Coburg

Wie schon beschrieben sind die Informationen aus dem oben verlinkten Video der HUK Coburg bezüglich der Notwendigkeit einer Dienstunfähigkeitsversicherung nicht richtig bzw. unvollständig.

Wie sieht es aber mit dem Produktangebot der HUK aus?

Beamtenklausel HUK Coburg

Beamtenklausel HUK Coburg

 

Die Coburger werben damit, dass sie eine sehr gute Versicherung für Beamte haben. Stimmt das?

Um Leistungen aus dieser DU-Klausel zu erhalten, müssen Sie ausschließlich aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand versetzt oder entlassen werden. In der Praxis ergeben sich jedoch immer wieder Leistungsfälle, bei denen die Gesundheit zwar die ausschlaggebende Rolle spielt, aber nicht der ausschließliche Grund ist. In solchen Situationen wäre von der HUK keine BU-Rente zu erwarten.

 

Debeka Dienstunfähigkeitsversicherung

Dienstunfähigkeitsklausel der Debeka 01.2021

Dienstunfähigkeitsklausel der Debeka 01.2021

Die Debeka bietet eine ordentliche Dienstunfähigkeitsklausel an. Als Nachweis zur Leistung reicht ein Amtsärztliches Zeugnis aus und die Rente wird sowohl bei Entlassungen sowie Ruhestandsversetzungen gezahlt.

Ein Nachteil dieser Klausel ist, dass die Versetzung oder Entlassung ausschließlich aus gesundheitlichen Gründen erfolgen muss. Gibt es neben dem Gesundheitszustand weitere Gründe, kann die Leistung verweigert werden.

Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung mit Dienstunfähigkeitsklausel

Dienstunfähigkeitsklausel der Nürnberger 01.2020

Dienstunfähigkeitsklausel der Nürnberger 01.2020

Bei der Nürnberger BU-Versicherung lässt sich die DU-Klausel gegen einen geringen Mehrbeitrag dazukaufen. Hierbei verlangt der Versicherer auch, dass die Dienstunfähigkeit ausschließlich durch Krankheit, Körperverletzung oder Kräfteverfall ausgelöst ist.
Allerdings reicht der Nachweis aufgrund eines Amtsärztlichen Zeugnisses nicht aus. Die Versicherung behält die Prüfung in der eigenen Hand und bindet sich nicht an den Dienstherrn.

Die Dienstunfähigkeitsklausel von der DBV

Die Deutsche Beamtenversicherung, kurz DBV, ist ein Tochterunternehmen der AXA Lebensversicherung AG.

Damit sind die Versicherungsbedingungen der DBV auch fast 1:1 identisch mit der Berufsunfähigkeitsversicherung von AXA. Allerdings werden die Bedingungen um die Dienstunfähigkeitsklausel ergänzt.

Bei der DBV reicht es aus, wenn Sie wegen festgestellter allgemeiner Dienstunfähigkeit entlassen oder in den Ruhestand versetzt werden. Damit verzichtet die Versicherung auf den Zusatz „ausschließlich aus gesundheitlichen Gründen“. Aus meiner Sicht bietet es Ihnen zusätzliche Rechtssicherheit. Und darauf kommt es ja im Leistungsfall an.

Hervorzuheben ist außerdem, dass die Rente so lange bezahlt wird, wie Bezüge vom Dienstherrn nachgewiesen werden.

Warum das wichtig sein kann, wird an folgendem Beispiel deutlich:

Sie werden wegen einer Dienstunfähigkeit in den Ruhestand versetzt. Nach 10 Jahren hat sich Ihr Gesundheitszustand wieder vollständig gebessert und Sie können Ihre Tätigkeit wieder aufnehmen. Allerdings hat Ihr letzter Dienstherr aktuell keine Verwendung mehr für Sie.

Daraus folgt, dass Sie zwar gesundheitlich wieder können, Ihr Dienstherr Sie aber trotzdem im Ruhestand belässt. Anders als viele andere Versicherungen ist das für die DBV kein Anlass die BU-Rente einzustellen.

Die DBV bietet zusätzlich noch die Möglichkeit einer sogenannten Teil-Dienstunfähigkeitsklausel (nicht zu verwechseln mit der Teilzeitklausel). Nach dieser Klausel erhalten Sie eine Rente, wenn Sie Ihre Arbeitszeit aus Gründen von begrenzter Dienstunfähigkeit um mindestens 20% reduzieren. Allerdings erhalten Sie durch dann nicht die volle BU-Rente, sondern nur den gleichen prozentualen Anteil, um den Ihre Arbeitszeit verkürzt wird.

Dieser Zusatz kostet einen Mehrbeitrag von 10%. Ob die Ergänzung für Sie wirklich sinnvoll ist, lässt sich nur individuell je nach persönlicher Situation entscheiden.

Die Bayerische mit ihrer Beamtenklausel

Mit dem letzten Update ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung hat auch Die Bayerische seit dem Jahr 2020 eine Dienstunfähigkeitsklausel aufgenommen, die auch ohne ausschließliche medizinische Gründe greift.

Beamtenklausel Die Bayerische

Beamtenklausel Die Bayerische

Wie auch schon die DBV zahlt Die Bayerische die Berufsunfähigkeitsrente wegen Dienstunfähigkeit auch dann weiter, wenn Sie wieder gesund sind, aber Ihr Dienstherr keine Verwendung mehr für Sie hat, Sie also nicht reaktiviert werden.

Die Beamtenklausel der Bayerischen überzeugt also ebenfalls durch eine sehr umfangreiche Formulierung.

Die DU-Klausel der Allianz

Mit über 25% Marktanteil ist die Allianz Lebensversicherung mit Abstand der Platzhirsch auf dem deutschen Versicherungsmarkt. Und seit 2021 haben die Münchener auch eine Dienstunfähigkeitsklausel im Programm.

Wenn ein Beamter auf Lebenszeit wegen Dienstunfähigkeit in den Ruhestand versetzt wird, dann verzichtet die Allianz auch hier auf den medizinischen Grund. Und die Versicherung verzichtet dabei ebenfalls auf die konkrete Verweisung auf eine andere Tätigkeit.

DU-Klausel von der Signal Iduna

Die Signal Iduna hat ebenfalls eine DU-Klausel im Angebot. Wie schon die DBV, die Allianz oder Die Bayerische verzichtet die Versicherung aus Dortmund auf den ausschließlichen medizinischen Grund und haben für Beamte auf Lebenszeit keine konkrete Verweisung enthalten.

Wer möchte, bekommt bei der Signal Iduna auch eine Teil – Dienstunfähigkeitsklausel gegen einen Mehrbeitrag. Wie bei der DBV wird auch bei der Signal ein Mehrbeitrag von rund 10% für diesen Zusatz fällig.

Die Dienstunfähigkeitsklausel der Condor

Beamtenklausel Condor

Beamtenklausel Condor

Die Condor verspricht seit Jahren, dass möglichst viele Leistungszugänge zur Berufsunfähigkeitsrente versichert sind. Da darf beim Erfinder der AU-Klausel und der Teilzeitklausel natürlich auch die Dienstunfähigkeitsklausel nicht fehlen.

Mittlerweile gilt die Beamtenklausel auch für Beamte auf Widerruf und auf Probe. Beim näheren Hinsehen offenbaren sich dann allerdings ein paar Schwächen:

Die Entlassung oder Versetzung in den Ruhestand muss ausschließlich aus gesundheitlichen Gründen erfolgen und es werden sowohl die Entlassungsurkunde bzw. Versetzungsverfügung wie auch das ärztliche Gutachten verlangt.

 

Sollen wir Ihnen das Thema näher erklären?

Falls Sie spezielle Fragen  haben, die in diesem Text nicht beantwotet werden können, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Welche ist die beste BU-Versicherung für Verwaltungsbeamte?

Den besten Tarif zu küren greift aus meiner Sicht deutlich zu kurz. Neben den Allgemeinen Versicherungsbedingungen und der Dienstunfähigkeitsklausel spielen auch die Qualität der Risikoprüfung und natürlich auch der Beitrag mit rein.

Von den oben aufgeführten Tarifen erfüllen die Bayerische, die Condor, die DBV und die Nürnberger alle meine MUST HAVES.

Gucken wir uns die Dienstunfähigkeitsklausel im Detail an, schneiden die Allianz, die Bayerische, die DBV und die Signal Iduna am besten ab.

Wer sowohl die Erfüllung aller meiner MUST HAVES voraussetzt und eine möglichst gute Klausel für den Fall der Dienstunfähigkeit haben möchte, der findet die größte Schnittmenge bei der Bayerischen und der DBV.

Zwischen den beiden „Finalisten“ kann es dann im Einzelfall noch eine Rolle spielen, wie gut die Teilzeitklausel sein soll (Vorteil für die Bayerische), ob eine Teil-Dienstunfähigkeitsklausel gewünscht wird (Vorteil DBV) und natürlich wie die Ergebnisse der Risikovoranfragen jeweils ausgehen.

Aber Achtung:

Zwar sind sowohl Die Bayerische wie auch die DBV zwei Versicherungen, die in vielen Fällen für Verwaltungsbeamte eine ausgezeichnete Wahl sind, eine pauschale Aussage lässt sich aber nicht zu 100% treffen. Die Wahl der richtigen Versicherung sollte sich immer an Ihrer persönlichen Situation orientieren.

Wo stehen Sie aktuell und wie sieht Ihre Lebensplanung aus? Welche Versicherungen können hierzu die notwendige Flexibilität bieten? Welcher Tarif bietet Ihnen auch beim Schritt in die Privatwirtschaft bedarfsgerechten Schutz und Anpassungsmöglichkeiten?

Wenn Sie möchten, dass ich Ihnen helfe die für Sie perfekte Berufsunfähigkeits- und Dienstunfähigkeitsversicherung zu finden, dann tragen Sie sich einfach für einen kostenlosen Kennenlerntermin ein.

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Was kostet die Vermittlung einer Berufsunfähigkeitsversicherung bei mir?

Bei mir ist die Beratung und Vermittlung der Berufsunfähigkeits- und Grundfähigkeitenversicherung umfangreicht. Mein Ziel ist es, dass Sie die für sich perfekte Absicherung erhalten.
Darum bekomme ich sehr häufig die Frage, was die Beratung und Vermittlung kostet und was Sie dafür geboten bekommen.
Auf diese Fragen und ein paar weitere Fragen gehe ich in diesem Artikel ein.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung wird 2022 deutlich teurer – so können Sie mehrere tausend Euro sparen

Die Berufsunfähigkeitsversicherung gehört ohnehin nicht zu den günstigsten Versicherungen und...

Vereinfachte Gesundheitsfragen der BU bei technischen Berufen

Es gibt immer wieder Sonderaktionen von Versicherern, mit denen sich eine...

Der BU-Profi Newsletter

Vorname:
Name:
Email:
close-link