Der BU-Profi

Die Allianz Berufsunfähigkeitsversicherung gehört sicher zu den bekanntesten am Markt. Das liegt unter anderem daran, dass die Allianz Versicherung der größte Lebensversicherer ist und auch in der BU-Versicherung aktuell nach Umsatz beziehungsweise Neugeschäft auf dem 1. Rang vor der Nürnberger steht.

Wie gewohnt kommt auch dieses Mal wieder der neue Allianz Tarif für das Jahr 2024 im Dezember des Vorjahres raus.

Und wie gewohnt bekommen Sie hier eine ausführliche Analyse. Dabei gehen wir in der Regel nicht nur mehr ins Detail als die üblichen „Vergleichern“, wie der Stiftung Warentest / Finanztest, Franke & Bornberg oder Morgen & Morgen, sondern wir bewerten vor allem die „Praxistauglichkeit“ der BU.

Berufsunfähigkeitsversicherung Tarif 2024 der Allianz im Test

Das bedeutet, dass wir uns mit den Themen beschäftigen, die für unsere Zielgruppen heute und (voraussichtlich) in der Zukunft relevant sind.

Sollen wir Ihnen das Thema näher erklären?

Falls Sie spezielle Fragen  haben, die in diesem Text nicht beantwortet werden können, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Veränderungen der Allianz Berufsunfähigkeitsversicherung

Sehr offensichtlich fällt mir als Versicherungsmakler die neue Tarifstruktur bei der BU-Versicherung der Allianz auf. Bisher gab es lediglich einen Tarif für Berufsunfähigkeit, der dann durch Zusatzleistungen erweitert werden konnte.

Neu ist, dass Sie nun zwischen zwei Tarifen der Versicherung wählen dürfen: BU Komfort und BU Premium.

Dabei handelt es sich in der Komfort Variante jedoch nicht um eine abgespeckte Version der Berufsunfähigkeitsversicherung, sondern es wurden lediglich die Arbeitsunfähigkeitsklausel und die vereinfachte Leistung bei Krebserkrankungen aus dem Tarif gestrichen.

Wer diese Vereinfachungen weiterhin haben möchte, greift einfach zum Allianz Premium-Tarif und zahlt ein paar Euro mehr.

Ob das sinnvoll ist oder nicht, ist aus meiner Sicht sehr individuell zu sehen und sollte in jedem einzelnen Beratungstermin von Kunde zu Kunde besprochen und entschieden werden.

Wer noch mehr Leistung haben will, kann weiterhin die Pflegevorsorge gegen einen Beitragszuschlag in die Berufsunfähigkeitsversicherung einschließen. Wenn Sie dies tun und während der Vertragslaufzeit pflegebedürftig werden, erhalten Sie zusätzlich zur BU-Rente eine Pflegerente in gleicher Höhe.
Die Pflegeleistung wird dann auch über den Ablauf der Versicherung hinaus erbracht, so lange Sie leben.

Außerdem erwerben Sie damit das Recht, diesen Baustein der Versicherung in eine eigenständige Pflegerentenversicherung bei der Allianz umwandeln zu können. Wahlweise zum Ablauf der Berufsunfähigkeitsversicherung oder sogar 5, 15 oder 25 Jahre vor Ablauf.

Allerdings ist die Pflegevorsorge nur abschließbar, wenn Sie sich für die Allianz BU Premium entschieden haben.

Auch eine garantierte Rentensteigerung im BU-Leistungsfall kann mit einem, zwei oder drei Prozent gegen einen Beitragszuschlag eingeschlossen werden.

Wenn Sie Leistungen aus Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung erhalten haben und wieder gesund sind, können Sie aus dem Allianz Tarif Premium noch eine Wiedereingliederungshilfe von bis zu 6.000,- Euro (sechs Monatsrenten) erhalten.

Damit bietet die Allianz BU weiterhin die wichtigsten Zusatzbausteine an, spannende Besonderheiten der Versicherung wie zum Beispiel Cash+ von der Baloise oder BetterDoc von der Nürnberger haben die Münchener nicht vorgesehen.

Hohe Qualität, aber nicht alle MUST Haves erfüllt

Die BU-Profi MUST HAVES spielen in unserer Beratung zur Berufsunfähigkeitsversicherung eine zentrale Rolle. Hierbei handelt es sich um Regelungen wie zum Beispiel den Verzicht auf die abstrakte Verweisung, weltweiten Versicherungsschutz, klare Regeln bei der konkreten Verweisung, den Erhalt der Lebensstellung bei dauerhaften Ausscheiden aus dem Beruf, klar definierte Regelungen, rückwirkende BU-Leistung, wenn keine Prognose der BU möglich war, die Angabe, welche Behandlungen oder Maßnahmen im Leistungsfall zur Besserung durchgeführt werden müssen (Arztanordnungsklausel) und einiges mehr.

Die Allianz bleibt sich hier treu und erfüllt fast alle diese Punkte. Fast!

Nach wie vor „traut“ sich der Versicherer nicht, die BU-Rente bei einem „normalen“ Kräfteverfall zu bewilligen. In den Bedingungen der Allianz bleibt es dabei bei der Formulierung „…durch einen mehr als altersentsprechenden Kräfteverfall.“

Auch wenn es in der Leistungspraxis Stand heute wenige bis keinen Leistungsfall gibt, bei dem diese Formulierung relevant ist, halte ich es doch für Verträge mit einer Laufzeit von mehreren Jahrzehnten für sinnvoll, Streitpunkte und Eventualitäten von Beginn an zu minimieren.

Darum mein Appell an die Allianz: traut euch!

Ansonsten gibt es in den wichtigsten Punkten in den Versicherungsbedingungen zur Berufsunfähigkeit nichts Wesentliches zu bemängeln.

Was ist besser in den Versicherungsbedingungen 2024 der Allianz BU?

Veränderte AU-Klausel

Wie gerade schon erwähnt, müssen Sie nun die AU-Klausel gegen einen zusätzlichen Beitrag in Ihrer Allianz Berufsunfähigkeitsversicherung einschließen. Diese war bisher einfach immer im Vertrag der Versicherung enthalten.

Dafür gibt es die AU-Leistungen jetzt deutlich einfacher und für einen längeren Zeitraum. Im Vergleich zur vorherigen Bedingungsversion reicht es nun aus, wenn Sie die Arbeitsunfähigkeit belegen können, um Ihre AU-Leistung zu bekommen. Bisher musste dafür auch die BU-Rente beantragt werden, was deutlich aufwendiger ist. Denn für die Berufsunfähigkeitsversicherung brauchen Sie erheblich mehr medizinische Unterlagen und eine ausführliche Tätigkeitsbeschreibung.

Außerdem wurde die maximale Dauer einer monatlichen BU-Rente wegen Arbeitsunfähigkeit auf 36 Monate erhöht. Neben der Baloise, der Condor, der Bayerischen (nur im Tarif Prestige), der Inter Risk und dem Volkswohl Bund hat die Allianz damit die längste Dauer im Leistungsfall aufgrund der Arbeitsunfähigkeit.

Verzicht auf Umorganisation von Selbstständigen stark verbessert

Wer seinen Beruf als Selbstständiger ausübt, hat im Leistungsfall viel mehr die Möglichkeit, seinen Betrieb umzuorganisieren und sich anderen Aufgaben zu widmen, als ein Angestellter. Daher wird im Leistungsfall bei Selbstständigen überprüft, ob und welche Umorganisationen möglich sind, um den Beruf so auszuüben, dass Ihre Lebensstellung als Betriebsinhaber erhalten bleibt und die Veränderungen durch die Berufsunfähigkeit gesundheitlich zumutbar sind.

Auch hatte die Allianz bisher einige sehr gute Regelungen bei dieser Klausel. So wurde klar definiert, dass Ihre Lebensstellung nur so lange erhalten bleibt, wie Sie mindestens 80% Ihres vorherigen Gewinns vor Steuern erzielen.

Bei Akademikern, die mindestens 90% Arbeiten am Schreibtisch ausüben und bei denen, die maximal fünf Mitarbeiter beschäftigen, wurde zudem auf die Prüfung nach einer möglichen Umorganisationen verzichtet.

Jetzt geht die Allianz jedoch einen großen Schritt weiter und verzichtet bei Betrieben mit bis zu 10 Mitarbeitern auf diese Prüfung. Laut Statistik aus dem Jahr 2022 betrifft das fast drei Millionen von knapp 3,5 Millionen Unternehmen in Deutschland.
Damit eignet sich die neue Berufsunfähigkeitsversicherung der Allianz nun auch besonders für alle, die bereits selbstständig tätig sind oder dies in Zukunft planen beziehungsweise nicht ausschließen können oder möchten.

Beitragsüberprüfung ohne erneute Risikoprüfung

Wenn Sie Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen, bestimmt der zum Zeitpunkt der Antragstellung ausgeübte Beruf maßgeblich die Höhe des Beitrags zur Versicherung. Wenn Sie Ihre Tätigkeit später verändern oder in einen anderen Beruf wechseln, sind Sie mit der neuen Tätigkeit versichert, der Beitrag verändert sich aber nicht.

Wenn Sie beim Abschluss Ihrer BU noch Schüler sind und später einen Beruf im Handwerk ausüben, erhöht sich das Risiko für den BU-Versicherer. Ihr Beitrag verändert sich hingegen nicht.
In die andere Richtung ist das allerdings genauso: der Beitrag des Schülers bleibt auch dann bestehen, wenn Sie später einem eigentlich günstigeren Job mit geringem Risiko auf Berufsunfähigkeit nachgehen.

Gerade bei den Kammerberufen wie Architekten, Ärzten, Steuerberatern, Rechtsanwälten und Wirtschaftsprüfern, bei Unternehmensberatern und Consultants, sowie bei den Ingenieuren, Informatikern und Softwareentwicklern ist es eher die Regel, als die Ausnahme, dass die Beiträge im späteren Berufsleben günstiger werden.

Auch in der Berufsunfähigkeitsversicherung vom Dezember 2022 gab es schon eine Regelung, nach der Sie eine Überprüfung des Beitrags zur Berufsunfähigkeitsversicherung verlangen konnten.
Allerdings hat sich die Allianz in diesem Tarif noch vorbehalten, die Vergünstigung von einer neuen Risikoprüfung abhängig zu machen. Damit besteht kein sonderlich großer Vorteil im Vergleich zu einem kompletten Neuabschluss.

Berufsgruppenwechsel ohne Risikoprüfung Allianz BU-Versicherung 2024

In den neuen Allianz Versicherungsbedingungen verzichtet die Versicherung unter folgender Voraussetzung auf eine neue Risikoprüfung: der Vertrag ist noch keine fünf Jahre alt und die versicherte Person hat das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet oder innerhalb der ersten 10 Vertragsjahre, sofern die versicherte Person beim Abschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung jünger als 20 und noch Schüler, Student oder Auszubildender war.

Damit ergeben sich deutlich mehr Vorteile für den frühzeitigen Abschluss der BU in jungen Jahren.

Was ist unverändert gut bei dieser Berufsunfähigkeitsrente?

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Allianz ist schon seit einigen Jahren ein grundsolider Tarif am Markt. Auch wenn nicht alle BU-Profi MUST HAVES erfüllt werden, bietet sich dieser BU-Schutz in vielen Fällen als passende Absicherung an.

Sei es aufgrund der Aktion für Ärzte und Medizinstudenten mit vereinfachten Gesundheitsfragen oder der Aktion für Steuerberater mit vereinfachten Gesundheitsfragen oder aufgrund der sehr guten Dienstunfähigkeitsklausel (inklusive möglicher Teil-Dienstunfähigkeitsversicherung) für Beamte oder einfach, weil die Risikoprüfung das beste Ergebnis vorgebracht hat. Auch das kommt bei der Allianz regelmäßig vor.

Außerdem hat die Berufsunfähigkeitsversicherung vom Versicherer aus München einige echt starke Regelungen im Versicherungsschutz, die nach wie vor punkten können.

Sehr großzügige Nachversicherungsgarantie

Zum Beispiel können Sie beim Abschluss bis zu 3.000,- Euro Berufsunfähigkeitsrente ohne ärztliches Zeugnis absichern und diese Summe dann um weitere 1.500,- Euro ohne erneute Risiko- und Gesundheitsprüfung erhöhen.
Damit sind in der Summe bis zu 4.500,- Euro Absicherung bei Berufsunfähigkeit möglich.

Wer dann noch seine Berufsunfähigkeitsversicherung auf zwei Versicherer aufteilt, kann sich auch bei hohen Einkommen in der Zukunft immer angemessen absichern.

Eine weitere Stärke in diesem Kontext ist, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung bei der Allianz bis zu 70 % des Bruttoeinkommens abgesichert werden kann. Im Vergleich der maximalen BU-Renten mit anderen Anbietern schneidet der Versicherer damit sehr gut ab.

Sehr gute Stundungsoptionen mit einer neuen Verbesserung

Ebenfalls sehr gut bei der Allianz war die bisherige Regelung zur vorübergehenden Beitragsstundung bei Zahlungsschwierigkeiten, zum Beispiel wegen Elternzeit, Arbeitslosigkeit oder einfach, weil Sie sich einmal für eine gewisse Zeit eine Auszeit nehmen wollen.

In dieser Zeit behalten Sie Ihren Versicherungsschutz bis zu 24 Monate und müssen dafür keinen Beitrag bezahlen. Im Vergleich zu vielen anderen Anbietern muss die Berufsunfähigkeitsversicherung dafür gerade einmal seit einem Jahr bestehen und die Rückzahlung der gestundeten Beiträge kann auf bis zu 48 Monate gestreckt werden.

Wer sich bei dem Gedanken nicht wohl fühlt, die Beiträge im Anschluss der Stundung zusätzlich zu den normalen BU-Beiträgen zurückzahlen zu müssen, hat ab dem Jahr 2024 nun die Möglichkeit, die Berufsunfähigkeitsrente um bis zu drei Jahre befristet oder dauerhaft zu reduzieren.

Hierbei muss mindestens noch eine jährliche BU-Rente von 200,- Euro bestehen bleiben. Das sollte für jeden finanziell möglich sein.

Zwar haben Sie in diesem Fall keine Absicherung mehr bei Berufsunfähigkeit, der Versicherungsvertrag kann aber ohne erneute Gesundheitsprüfung wieder auf den ursprünglichen Stand gestellt werden.

Bei der Befristung läuft das von selbst, bei der Reduzierung ohne Befristung können Sie die Wiederherstellung innerhalb der ersten 6 Monate verlangen.

Damit sind Sie jetzt bei der Allianz Berufsunfähigkeitsversicherung noch flexibler.

Weiterhin sehr gute Absicherung für Beamte

Eine der Stärken der Allianz Berufsunfähigkeitsversicherung ist die DU-Klausel für Beamte. Auch hier überzeugt der Versicherer in seinen Versicherungsbedingungen mit einer der top Klauseln am Markt sowohl für Beamte auf Widerruf, auf Probe oder auf Lebenszeit.

Diese Schwächen in der Allianz Berufsunfähigkeitsversicherung bleiben bestehen

Leider gibt es nach wie vor auch einige Schwachstellen, die die Versicherung für Berufsunfähigkeit immer noch nicht so gut gelöst hat.

Dazu gehört die Absicherung für Schüler, Studenten und Azubi. Zwar sind Sie in allen diesen Stufen Ihrer Ausbildung abgesichert, aber es gibt zahlreiche BU Versicherer, die hierfür besser geeignet sind und diese Berufe deutlich ausführlicher absichern. Zum Beispiel, weil sie auf die abstrakte Verweisung und teilweise sogar konkrete Verweisung bei Schülern verzichten oder weil sie für Azubi und Studenten die Lebensstellung annehmen, die mit erfolgreichem Abschluss der Ausbildung beziehungsweise des Studiums erreicht ist.

Da bieten sich einfach ausreichend andere Versicherer für Berufsunfähigkeit besser an.

Über die aus meiner Sicht unnötige Ergänzung „mehr als altersentsprechend“ beim Kräfteverfall hatte ich oben schon geschrieben. Auch diese Formulierung ist meiner Meinung nach nicht mehr zeitgemäß.

Auch über die sehr guten Nachversicherungsmöglichkeiten haben wir schon gesprochen.
Verbesserungswürdig ist dabei nach wie vor die Erhöhungsmöglichkeit ohne, dass ein spezielles Ereignis wie eine Gehaltserhöhung, eine Heirat oder die Geburt oder Adoption eines Kindes braucht.
Zwar können Sie, wie bei vielen anderen Berufsunfähigkeitsversicherungen auch, eine Erhöhung ohne bestimmten Anlass in den ersten 5 Jahren beantragen, Sie dürfen aber im letzten Jahr zuvor nicht länger als 14 Tage arbeitsunfähig krankgeschrieben gewesen sein. Auch nicht wegen einer Bagatellerkrankung wie zum Beispiel Covid-19 oder einem Magen-Darm-Infekt.

Verbesserte Beiträge = mehr Rente fürs gleiche Geld

Neben den Verbesserungen in den Versicherungsbedingungen will man bei der Allianz den Mark über einen günstigeren Beitrag erobern.

Beiträge Allianz BU-Versicherung 2024

Viele Berufe aus unseren Zielgruppen profitieren davon besonders. Schüler auf dem Gymnasium sparen zum Beispiel um die 17 % Beitrag.
Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsingenieure können sich auf eine Ersparnis von rund acht Prozent freuen.

Für Psychologen und Psychotherapeuten geht es sogar um satte 22 Prozent bergab im Beitrag. Über die gleiche Ersparnis dürfen sich auch Unternehmensberater und IT-Berater freuen.

Den größten preislichen Sprung nach unten schafft die Allianz Versicherung allerdings bei den Wirtschaftspädagogen mit sage und schreibe 43 Prozent günstigeren Zahlbeiträgen!

So lässt sich für das gleiche Geld mehr Absicherung gegen Berufsunfähigkeit finanzieren oder aber es ist finanziell mehr Geld für die Altersvorsorge drin.

Ehrlicherweise werden aber wohl einige handwerkliche Berufe durch diese Preisgestaltung noch teurer. Ein Grund mehr, warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung schon im Kindesalter sehr wichtig ist.

Mein Fazit zur Berufsunfähigkeitsversicherung der Allianz für das Jahr 2024

Insgesamt schneidet die Allianz Berufsunfähigkeitsversicherung im Vergleich zu vielen anderen BU-Anbietern sehr gut ab. Aus meiner Sicht ist sie von den Versicherungen mit einem großen eigenen Vertrieb wie die LVM, die Generali, die Debeka, die HUK, die Württembergische oder auch die Provinzial sogar der beste Versicherer.

Die Allianz BU überzeugt dabei vor allem über sehr solide Versicherungsbedingungen. Neben der sehr guten Nachversicherungsgarantie und einer der besten Dienstunfähigkeitsklauseln am Markt gibt es nicht viel zu meckern.

Allerdings eignet sich diese BU-Versicherung nicht für jeden gleich gut. Gerade Schüler, Studenten und Azubi finden Anbieter, die wesentlich besser zur Absicherung von Berufsunfähigkeit passen.

Und Berufseinsteiger, für die langfristig die Aufteilung auf mehrere BU-Versicherungen sinnvoll ist, kann die Allianz wegen ihrer pauschalen Nachversicherung ohne neue Gesundheitsprüfung um bis zu 1.500,- Euro Nachteile im Vergleich zu dem einen oder Anbieter haben.
Wenn Sie bei der Allianz mit weniger als 3.000,- Euro BU-Rente starten wollen, schränken Sie sich eventuell zu sehr ein.

Am Ende ist die Entscheidung für oder gegen diese Berufsunfähigkeitsversicherung allerdings sehr individuell. Denn neben der Bedingungsqualität des Tarifs spielt auch das Votum der anonymen Risikovoranfrage beim vVersicherer und viele individuelle Faktoren eine wichtige Rolle.

Diese Berufsunfähigkeitsversicherung schafft es jedenfalls auch im Jahr 2024 in unseren erweiterten Kreis der BU-Anbieter: insgesamt gute Versicherungsbedingungen, spezielle und vereinfachte Gesundheitsfragen für Ärzte, Medizinstudenten und Steuerberater, eine meistens sehr gute Risikoprüfung und großzügige Möglichkeiten der Nachversicherungen zeichnen die Allianz Berufsunfähigkeitsversicherung aus.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rückblick auf das BUV-Fachforum 2024 in Hamburg

Als sich eine kleine Gruppe “verrückter” Versicherungsmakler und Versicherungsberater mit Risiko- und Leistungsprüfern sowie Vertrieblern der Nürnberger, der Bayerischen und der Alten Leipziger im Jahr 2018 in …

Ist der Abschluss einer BU trotz Kiffen möglich?

Drogenkonsum ist in Deutschland per Gesetz grundsätzlich verboten. Ausgenommen davon waren bereits Alkohol und Tabakwaren wie Shisha, Zigaretten und Co.
Seit dem April 2024 ist nun auch der Cannabis-Konsum legalisiert worden. Sie dürfen Cannabis nun auf legalem Wege kaufen, besitzen und auch konsumieren. Dabei ist sowohl das Rauchen im Joint wie auch das Essen erlaubt.

Welche BU-Tarife sind für Informatiker am besten geeignet?

Informatiker und IT-Berufe gehörten zu unseren vier Kernzielgruppen. Und das hat auch einen bestimmten Grund: gerade in diesen Berufen ist der Bedarf an einer Berufsunfähigkeitsversicherung berufsbedingt sehr hoch.