Eine Berufsunfähigkeitsversicherung sollte, wie jeder andere Vertrag auch, nicht einfach mal eben in 5 Minuten abgeschlossen werden. Auch die Aufnahme des Antrags braucht seine Zeit. Lesen Sie die gestellten Fragen aufmerksam und beantworten Sie diese sorgfältig und ausführlich. Am Besten nach Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Neben den Gesundheitsfragen (Die richtige Aufbereitung der Gesundheitsfragen) gilt dies natürlich auch für Fragen zu sonstigen Risiken in der Freizeit oder im Beruf sowie den Fragen zum Einkommen. Aber damit nicht genug.

Vereinbaren Sie in jedem Vertrag eine Dynamik

Sicherlich haben Sie schon einmal das Wort Inflation gehört. Unser Geld verliert nämlich an Wert, Tag für Tag. Besonders bei langlaufenden Verträgen wie einer Berufsunfähigkeitsversicherung ist die vereinbarte Leistung also irgendwann nur noch die Hälfte wert. Um hier entgegen zu wirken bauen Sie in Ihren Vertrag einfach eine Beitragsdynamik. Diese erhört den Beitrag und die Leistung jährlich und sorgt so für einen Ausgleich zum Wertverlust.

Schauen Sie hier unbedingt auf das Kleingedruckte. Mache Versicherungen deckeln die maximale Rente nämlich wenn die Dynamik zu hoch gewählt wird. Andere erwarten eine eigenständige Meldung des Versicherungsnehmers wenn die neue Rentenhöhe nicht mehr zum Einkommen passt.

Was tun mit der Schweigepflichtentbindung?

In jedem Antrag werden Sie gefragt wie Sie mit der Schweigepflichtentbindung umgehen wollen. Hier haben Sie die Wahl zwischen einer pauschalen Entbindung Ihrer Ärzte sowie einer Einzelfallentbindung.

Auch wenn Sie nichts zu verbergen haben und es Ihnen im Fall des Falles lästigen Papierkram von der Backe hält: kreuzen Sie immer die Einzelfallentbindung an (Möglichkeit II). Dabei haben Sie nämlich stets die Option auch selbst die geforderten Unterlagen zu besorgen. Gerade im Leistungsfall können Sie so noch einmal einen Blick auf die Berichte von Ihrem Arzt werfen, ob sich dieser auch mit Ihrer Einschätzung deckt. Falls nicht können Sie mit Ihrem Arzt Rücksprache halten bevor die Versicherung seine Meinung kennt.