Beste Versicherung


Liebe Blogleserinnen und Blogleser, ab heute kann man mich eventuell als Arbeitslos bezeichnen. Eigentlich besteht mein Job nämlich darin im Auftrag meiner Kunden die passende Absicherung für den Fall einer Berufsunfähigkeit zu suchen und zu finden. Doch das scheint nun vorbei, denn in einer kongenialen Koalition haben es Franke & Bornberg und n-tv geschafft DIE BESTE VERSICHERUNG ZU FINDEN. Das ist übrigens sogar Wissenschaftlern zuvor noch nicht gelungen 😉

Beste Versicherung

In dieser Pressemeldung könnt ihr nachlesen, wer diese Auszeichnung bekommen hat. Eigentlich brauchst Du mich dann ja jetzt gar nicht mehr. Du nimmst einfach einen der Besten Versicherungen und tadaaa…

Oder ist es doch nicht so einfach?

Mal im Ernst, natürlich behaupte ich gleich, dass es die Beste Versicherung gar nicht geben kann. Mein Job ist nämlich Anbieter und Tarife zu vergleichen und wer möchte schon gerne arbeitslos sein? So zumindest argumentieren einige Versicherungsvertreter, die ja auch nur ein Produkt bzw. einen Anbieter zur Auswahl haben. Was sollen die auch sonst sagen?

Ich möchte Dir aber gleich anhand ein paar ganz einfacher Beispiele einmal die Grenzen eines solchen Tests im Allgemeinen – inklusive aller Rating-Auszeichnungen und Rankings – aufzeigen. Danach entscheide Du bitte selbst, ob Du Dich künftig nach dem einfach und schnell „ich kaufe nach Rating“ oder nach der deutlich längeren und anstrengenderen Methode „Gesundheitshistorie aufbereiten, Bedingungsaspekte und Wünsche durchsprechen und danach den passenden (nicht den besten) Tarif zu finden“ entscheidest.

Was ist Dir wichtig?

Ich möchte es in diesem Blog einmal ganz einfach machen und für Jedermann verständlich. Darum gibt es heute auch nur ganz leichte Beispiel-Kost 🙂

Beispiel Nr. 1:

Kennst Du auch die Leute, die sich in einer 30er Zone mit Rechts-vor-Links-Vorfahrt fühlen wie auf einer Autobahn? Rechtsverkehr wird schlicht ignoriert (das hindert ja nur am Tempo) und das Gaspedal wird hart bis auf das Bodenblech gedrückt. Ok, ganz so schlimm ist es zum Glück oft nicht, aber ich denke Du weißt was ich meine.

Oder kennst Du die Leute, die beim Sprung von Rot auf Geld noch einmal richtig den Motor aufheulen lassen um bei Kirschgelb über die Ampel zu kommen?

In der Regel gehen diese Manöver zum Glück ohne Verletzte aus. Was aber, wenn es doch einmal zum Crash kommt?

Was, wenn Du dabei am Steuer sitzt weil Du es ausnahmsweise einmal eilig hattest? Vielleicht weil Du Deine Frau mit geplatzter Fruchtblase ins Krankenhaus bringen willst? Oder weil Dein Hund ganz dringend zum nächsten Tierarzt muss!?

Was, wenn Du durch diesen Unfall berufsunfähig wirst?

Wusstest Du, dass es nur ganz wenige Berufsunfähigkeitsversicherungen am Markt gibt, die in solchen Fällen ohne Probleme leisten? Wusstest Du, dass unter den BESTE VERSICHERUNG laut Rating auch welche dabei sind, die in dem Fall von vorsätzlichen Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung NICHT leisten?

Musst Du vielleicht länger arbeiten?

Als einfaches Beispiel Nr. 2 möchte ich Dir folgendes erzählen: Wenn die Regelaltersgrenze in den kommenden Jahren weiter nach hinten verschoben wird, Deine Berufsunfähigkeitsversicherung aber eben nur bis zum 67. Lebensjahr abgeschlossen wurde (weil es aktuell nicht länger geht), könnte in Dir der Wunsch entstehen die Laufzeit nachträglich verlängern zu können.

Hier gibt es bereits einige Anbieter, die das möglich machen. Der eine nur bis zum 45. Lebensjahr, der nächste bis zum 50. Lebensjahr und einer sogar bis zum Ablauf. Einer ist aber nur dabei, bei dem Du die zum Abschluss vereinbarten Rechnungsgrundlagen (vor allem Dein Eintrittsalter) auch für die Verlängerung nutzen kannst. Mit anderen Worten: bist Du bei der Verlängerung bereits 45 Jahre alt kann der Vertrag bei den anderen ganz schön teuer werden!

Was kann nun die Beste Versicherung?

An diesen beiden Beispielen möchte ich Dir eigentlich nur Eines aufzeigen: Jeder Tarif ist anders. Es gibt  gewisse Leistungen bzw. Regelungen, die ich persönlich als sehr wichtig ansehe und die deswegen von einer Berufsunfähigkeitsversicherung zwingend erfüllt werden sollten, im Detail bleibt es aber immer eine individuelle Entscheidung. Wenn Du Dir also beide Bespiele einmal ansiehst, was wäre Dir persönlich nun wichtig? Und in welcher Ausprägung hast Du persönlich einen wirklichen Mehrwert?

Wir gehen übrigens bisher gänzlich davon aus, dass Du kerngesund bist und keine Hobbys hast. Zumindest keine Hobbys, die in irgendeiner Art und Weise gefährlich sein können.

Auch hier zwei Beispiele: ein Kunde von mir fährt Downhill Bike inkl. Wettbewerbe. Einige Versicherungen zeichnen dieses Risiko gar nicht. Einige nehmen einen Zuschlag von bis zu 50%. Ein Versicherer bietet im Rahmen von Aktionsanträgen für junge Leute allerdings zuschlagsfreien Versicherungsschutz. Nach diesem Risiko wird nämlich ganz konkret nicht gefragt.

Voraussetzung für diesen Aktionsantrag sind allerdings ein paar Gesundheitsfragen. Und schon haben wir das nächste Beispiel. Die gesundheitliche Ausgangssituation ist bei jedem meiner Kunden gänzlich anders. Um bei diesem Aktionsantrag zu bleiben kann es nun bei dem einen oder anderen sein, dass dieser gar nicht in Frage kommt, weil er in den letzten 5 Jahren Medikamente genommen hat oder beim Arzt gewesen ist.

Auch bei „normalen“ Anträgen gehen die Versicherungen mit ein und derselben Vorerkrankung ganz unterschiedlich um. Bei einer jungen Kundin von mir hatte ich nach zahlreichen Ablehnungen einen einzigen Versicherer gefunden, der ihr eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit geringem Zuschlag und einer Ausschlussklausel angeboten hat.

Worum geht es bei der Beste Versicherung?

Vielleicht kannst Du meine Ansichten ein wenig nachvollziehen. Konkret möchte ich aussagen, dass es die Beste Versicherung gar nicht geben kann. Es gibt die Versicherung, die am besten zu Dir passt. Das kann ich zu 100% unterschreiben.

Zudem sind unter den Kriterien auch solche wie „Service“ zu finden. Abgesehen davon , dass Dir niemand der Herren Rater (und ich auch nicht) garantieren kann wie lange es den guten Service noch gibt – bei einem Vertrag mit über 30 Jahren Laufzeit gar nicht so unwahrscheinlich, dass sich das mal ändert – spielt der Service doch überhaupt keine Rolle wenn es darum geht, dass Du Deine Leistung in Anspruch nehmen möchtest. Da kann die Dame oder der Herr am Telefon noch so nett und symphytisch sein. Da kann der Versicherungsvertreter Dir bei jedem Besuch den besten Kaffee kochen. Im Ernstfall entscheidet einzig und alleine das Bedingungswerk darüber ob Du Deine Berufsunfähigkeitsrente bekommst oder nicht.

Wenn Du nun den vermeintlich einfachen Weg gehen willst, dann sieh Dir gerne noch einmal die Beste Versicherung hier an. Wenn Du es aber lieber richtig machen willst, dann melde Dich gerne bei mir und lass uns zusammen herausfinden welche Versicherung am Besten zu Dir passt.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.